Termine  

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
   

Facebook  

   

Login Form  

   

Am 25.05.2018 wurden die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Auggen um 14:56mit dem Stichwort ABC1 -> Gefahrstoff 1 zu einer etwa zwei Kilometer langen Kraftstoffspur alarmiert.
Der Beginn der Straßenverunreinigung konnte im „Mittleren Weg“ ausgemacht werden. Von dort aus führte die Spur über den Kreisverkehr und die Bundesstraße bis zur Winzergenossenschaft, bei der sie auf den Feldweg hinter der Bahnlinie überging.


Die verkehrsgefährdende Verunreinigung wurde von den Kameraden mit Ölbindemittel  abgestreut, dieses wurde wieder aufgenommen.
Zur Wahrung des laufenden Verkehres wurden Warnschilder aufgestellt.
Aufgrund der massiven Verunreinigung der Bundesstraße wurde diese anschließend durch eine Spezialfirma maschinell gereinigt.
Ein Lenker eines Kraftrades stürzte aufgrund der Ölspur, nach ersten Informationen blieb dieser unverletzt.

Moritz Köbke
Schriftführer Feuerwehr Auggen

  • E11 2 mit
  • E11 mit
   
© ALLROUNDER